Foto Gebrigsjägerregiment 100 Kampf am MONT BLANC !!!!!!!

Extrem seltenes Foto des höchsten Winterkampfes im gesamten 2.Weltkrieg!!!

Text: Für das Vaterland! Der Fahnenträger und einer der tapfersten des Bad Reichenhaller  Hausregiments: Hauptmann und Führer einer Divisions STURMKOMPANIE KARL SIEGLE, inhaber hoher Auszeichnungen starb den Heldentod am MONT BLANC am 17.2.1945 im 32. Lebensjahr, beim höchsten Winterkampf Europas. Aufnahme am 16.2.1945 am TOULO-PASS 3600 Meter hoch,  letzte Aufnahme von S. mit seinem Zugführer Othmar Nowak 12/100 Strobbnigg u. Tschenett beide Morgen des 17.2.1945 gefallen. 25 Jahre  später am M.Blanc wurde eine Gedenkstätte errichtet. Zugführer Nowak hinterlies seinem Chef S. am M.Blanc einen Gedenkgruss: Er gehörte den Seinen – Sie liebten ihn. Er schätzte die Kämpfer – Sie achteten ihn, er liebte die Berge- Sie behielten ihn POSCH

Für Familie Lehmhofer Aufnahme Nowak Div. St.Kp.

Extrem seltenes Fotodokument!!!

Größe ca: 14 x 9cm

185,00 

Extrem seltenes Foto des höchsten Winterkampfes im gesamten 2.Weltkrieg!!!

Text: Für das Vaterland! Der Fahnenträger und einer der tapfersten des Bad Reichenhaller  Hausregiments: Hauptmann und Führer einer Divisions STURMKOMPANIE KARL SIEGLE, inhaber hoher Auszeichnungen starb den Heldentod am MONT BLANC am 17.2.1945 im 32. Lebensjahr, beim höchsten Winterkampf Europas. Aufnahme am 16.2.1945 am TOULO-PASS 3600 Meter hoch,  letzte Aufnahme von S. mit seinem Zugführer Othmar Nowak 12/100 Strobbnigg u. Tschenett beide Morgen des 17.2.1945 gefallen. 25 Jahre  später am M.Blanc wurde eine Gedenkstätte errichtet. Zugführer Nowak hinterlies seinem Chef S. am M.Blanc einen Gedenkgruss: Er gehörte den Seinen – Sie liebten ihn. Er schätzte die Kämpfer – Sie achteten ihn, er liebte die Berge- Sie behielten ihn POSCH

Für Familie Lehmhofer Aufnahme Nowak Div. St.Kp.

Extrem seltenes Fotodokument!!!

Größe ca: 14 x 9cm

1 vorrätig

Artikelnummer: Fo-6800 Kategorien: ,

Schreibe einen Kommentar