Hitlerjugend HAMBURG Führerausweis Ärmelband etc

!!!! LEIDER BEREITS VERKAUFT !!!!

Sehr seltener Nachlass einer HJ – Scharführerin Mädchen / Frau aus Cottbus, welche in HAMBURG Dienst leistete..

ÄRMELBAND:   NORD HAMBURG

ÄRMELBAND:    EINSATZSCHULE

Arbeitsausweis EINSATZSCHULE für Groß – Hamburg

Führerausweis  Bund deutscher Mädel in der Hitlerjugend 20. April 1940

Mitgliedsausweis HJ 1938 (Vorderseite lose und Bild eingerissen)

Bescheinigung des Reichsluftschutzbund als LAIENHELFERIN 1939

Bleibenausweis 1942

Reichsschwimmschein 1944

NSV Reichszentrale für Landaufenthalt für Stadtkinder 1941

Einberufung der HJ für Schulungslager in Ochsenzoll März 1945 (!!!)

Pflichtausweis des RAD / Reichsarbeitsdienst 1944

Anerkennungsurkunde für technischen Wettbewerb Hamburg Februar 1945 (!!!)

2 weitere Schreiben der N.S.D.A.P.

Buch „Wir folgen 1940“ Jahrbuch der Jungmädel.

Umfangreicher und äußerst seltener Jungmädelnachlass

Kellerfund, Zustand entsprechend schlecht / Siehe Detailbilder

SS – Armbinde / Ärmelband

!! Bereits verkauft !!

Ein Sammlerfreund möchte das Stück kaufen, bekommt aber erst im Sommer das nötige Geld dafür. Ich halte es ihm bis dahin reserviert.
Beste Grüße, Josch

100% Originale frühes Ärmelband der allgemeinen SS – Verfügungstruppe / Waffen SS

Sauber von der Uniform abgetrenntes Stück.Führer im Sturm 2 einer SS-Standarte.

Soldbuch Panzer-Artillerie-Regiment 74 Afrikakorps

Der Obergefreite aus Würzburg,war am Afrikafeldzug und am Abwehrkampf  in der Normandie beteiligt.

Eingetragene Auszeichnungen: Deutsch-italienische Erinnerungsmedaille Afrikafeldzug, Eisernes Kreuz 2.Klasse und Ärmelband „AFRIKA“

Einheiten: Artillerie Abteilung (mot) 103, Art. Rgt. 68, I. Panzer-Artillerie Regiment 74 / Stabsbatterie (hier Kampf in der NORMANDIE!!), Art. Ausb. Abt. 13 (Magdeburg) Seiten 1-24 vollzählig.

dabei: Ausweis für Fliegergeschädigte (Würzburg) 2 Postkarten und sein Arbeitsbuch

-Schönes Set-