Polizei Erinnerungsstück Schatulle mit Tschako und Fahne 1940

!Bereits verkauft!195

Erinnerungsstück eines ehemaligen Polizeioffiziers

Größe ca: 240x150mm plus 60mm Auflage

Versilberte Kiste / Schachtel mit aufgelegtem Polizeitschako und HK-Flagge

Zigarrenkiste Zigarettenkiste

!Hochwertige Fertigungsqualität!

Garantiert VOR 1945 gefertigt

-ungereinigter Zustand-

Reservistenkrug S.M.Y. HOHENZOLLERN Bierkrug

„Wer treu gedient hat seine Zeit, dem sei ein volles Glas geweiht“

„Parole Heimat , Reserve von dem Ostseestrand hat treu gedient dem Vaterland“

Abgebildet: Yacht des Kaisers feiernde Matrosen Marinesoldaten Fahne Flagge

Neuzeitliche Anfertigung, mit Zinndeckel

Limitierte Auflage. Hier Nr. 228 von 2.000

Höhe ca: 26cm / Durchmesser ca: 10,5cm

Museumskrug Nr.10 Reservist Bethe Deutsche Post Collection

-ungereinigter Zustand-

Reservistenkrug Garnison TRIER Bierkrug

Reservistenkrug vom 10. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 161

Abgebildet: Pickelhaube Uniform Fahne Standarte etc

Neuzeitliche Anfertigung, mit Zinndeckel

Höhe ca: 20cm / Durchmesser ca: 11cm

-ungereinigter Zustand-

Foto Gebrigsjägerregiment 100 Kampf am MONT BLANC !!!!!!!

Extrem seltenes Foto des höchsten Winterkampfes im gesamten 2.Weltkrieg!!!

Text: Für das Vaterland! Der Fahnenträger und einer der tapfersten des Bad Reichenhaller  Hausregiments: Hauptmann und Führer einer Divisions STURMKOMPANIE KARL SIEGLE, inhaber hoher Auszeichnungen starb den Heldentod am MONT BLANC am 17.2.1945 im 32. Lebensjahr, beim höchsten Winterkampf Europas. Aufnahme am 16.2.1945 am TOULO-PASS 3600 Meter hoch,  letzte Aufnahme von S. mit seinem Zugführer Othmar Nowak 12/100 Strobbnigg u. Tschenett beide Morgen des 17.2.1945 gefallen. 25 Jahre  später am M.Blanc wurde eine Gedenkstätte errichtet. Zugführer Nowak hinterlies seinem Chef S. am M.Blanc einen Gedenkgruss: Er gehörte den Seinen – Sie liebten ihn. Er schätzte die Kämpfer – Sie achteten ihn, er liebte die Berge- Sie behielten ihn POSCH

Für Familie Lehmhofer Aufnahme Nowak Div. St.Kp.

Extrem seltenes Fotodokument!!!

Größe ca: 14 x 9cm

Centenarmedaille Kaiser Wilhelm I. 1797-1897

Variante mit aufgelötetem Ring auf der Rückseite!

Zum aufnähen auf eine Kriegervereinsfahne

Durchmesser ca: 39,5 mm

„Wilhelm der grosse deutsche Kaiser König von Preußen“

„Zum Andenken an den hundertsten Geburtstag des grossen Kaisers 22.März 1797 – 1897“

-ungereinigter Fundzustand-

Soldbuch Luftwaffe Wehrmacht Flugzeugführer JG 104 Fürth

Leider bereits verkauft !!!165

Jagdflieger. Fahnenjunker – Gefreiter bis Fähnrich aus Regensburg. Eintragungen: Luftgaupostamt BRÜSSEL / Belgien. Flieger Regiment 90, Ausbildungs Bataillon (OB) in Oschatz in Sachsen, Luftkriegsschule 5, JG 104, Luftgau Westfrankreich Schirmbildstelle. Eingetragene Auszeichnungen: Luftfahrerschein für Segelflugzeugführer und Abzeichen für Flugzeugführer.

-Schlechter Zustand-

Wehrpaß Wehrmacht Heer KURLAND !!! Landungstruppe !!! SUPER SELTEN !!!

!!Bereits verkauft!!275

Wehrpaß für einen Fahnenjunker. Ausgestellt in Lübben (Spreewald) 1942

Super Selten!! Heeressoldat mit Minensucherabzeichen !!! Landungsbootsflottille “ Gaetke „/Kiel. Landungs Pionier Bataillon 128 Eingetragene Orden Eisernes Kreuz 1 & 2 Klasse, MINENSUCHER-KRIEGSABZEICHEN (!!!) Verwundetenabzeichen.

Kampfeinsätze: Finnland Dänemark  baltische Inseln finnischer Meerbusen SCHWEDEN !!!, Russland Sensationelle Eintragungen unter anderen: Schnellbootgefecht in schwedischen Hoheitsgewässern mit russischen  Booten. Pionier Landungslehrregiment , Pionier Landungs-Bataillon 772 , Sicherungsbootkompanie Ldgs.Pi.Batl. 128, Landungsbootflottille „Gaetke“ KIEL , Gefechte mt russischen Sicherungsfahrzeugen, Räumung Reval September 1944, Stellungskämpfe im Bereich der Heeresgruppe „NORD“, Räumung der baltischen Inseln ( Dagö Ösel Moon und weitere Inseln 1944) Geleitschutz von Windau nach Sworbe / Ösel Estland (Sõrve) bei laufenden Luft – und Seeangriffen, Landeinsätze bei Frauenburg und Libau. Teilnahme an mehreren Stoßtrupps und Spähtruppunternehmungen, Räumung Kurlands und Fahrt nach Kiel etc etc

Sensationell seltener Wehrpaß mit einigen Flecken, siehe Detailbilder

Wehrpaß Wehrmacht Heer Kradschütze

Nachlass eines Oberschützen. Wehrpaß (mit Schutzhülle): Schützen Ersatz Kompanie 355 KASSEL / Eisenach . 2./ Panzer Aufklärungs Abteilung 88 / Berlin . Kradschützen Bataillon 18. Gefallen 20.2.1942 (Granatsplitter im Rücken/Lunge) Eingetragene Orden: Hitlerjugend – Schießauszeichnung, Ostmedaille und Panzerkampfabzeichen Bronze. Gefechte: DESNA , STUDOSTI , WJASMA , BRIJANSK , MOSKAU ; WORONESCH ; OREL ; TULA ; SUCHINITSCHI  . Großes Uniformfoto , Gefallenenurkunde „Getreu seinem Fahneneid“ Begleitschreiben zum Heldentod. Besitzzeugnis Panzerkampfabzeichen Bronze (1941) , Verleihungsurkunde zur Ostmedaille (1942) mit Übersendungsschreiben für POSTHUME Verleihung, div weitere Papiere. Toller Nachlass!

Wehrpaß noch super erhalten. Die Papiere in unterschiedlichem Zustand. Das Foto mit Fehlstellen an den Ecken!!