4 Verleihungsurkunden Grenadier KRIMSCHILD Eisernes Kreuz etc

Dokumente eines Gefreiten im Grenadier / Infanterie Regiment 399 ( Oldenburg Lüneburg Delmenhorst Munsterlager ) Krimschild mit abgebildeten Ärmelschild (sehr selten).

Eisernes Kreuz 2.Klasse mit OU Generalmajor Walther Krause (Ritterkreuzträger).

Besitzzeugnis zum Infanterie Sturmabzeichen -Silber- Originalunterschrift Major

Besitzzeugnis zum Verwundetenabzeichen, Originalunterschrift Oberstabsarzt

-Zustand, siehe Bilder-

Wehrpaß Wehrmacht Heer Chemnitz Plauen Sachsen

Gefreiter aus CHEMNITZ im Infanterie Regiment 24 / Marienburg ; I.R. 515 / Döbeln ; Infanterie Ersatz Bataillon 31 / Plauen in Sachsen. Eingetragene Auszeichnungen: Infanterie Sturmabzeichen , Ostmedaille , Verwundetenabzeichen. Feldzug im Osten: Kiew Donez Charkow Worskla Tripolje Psiol Ostfront Russland Winterkrieg

Nachweis seiner schweren Kriegsbeschädigung / Verwundung

Wehrpaß Gefallen für Führer, Volk und Vaterland

Nachlass eines Gefreiten aus Coburg.

Rarität. Mit dem sehr seltenen Umschlag: Wehrmeldeamt Coburg Für Führer Volk und Vaterland !!! Gefreiter im Infanterie Regiment 95

Einsätze in SERBIEN , Besatzungstruppe im OSTRAUM , Feldzug gegen Russland. Gefallen am 12.12.1941 in Russland

Ostfront Heldentod

Eingetragen: Infanterie Sturmabzeichen -POSTHUM-

Wehrpaß Heer Russland Polen

!!!! LEIDER BEREITS VERKAUFT !!!!65

Nachlass eines Unteroffiziers aus Kassel.

Schützenkompanie I.R.15. Ausbildung: Gewehr 98, l.MG 34, Handgranate 30. Auszeichnungen: E.K.2; Infanterie Sturmabzeichen; Verwundetenabzeichen SCHWARZ & SILBER. Er erlitt im Sept. 1941 einen Hals- und Lungenschuss, sowie Oberschenkel Schussbruch. Daraufhin wurde er ausgemustert!!!Gefechte: WARSCHAU, RADOW, SOMME, ARRAS, St.OMER, LOTHRINGEN, SICHERUNG SCHWEIZER GRENZE (!!!!!),MINSK, DÜNA, DNJEPR, SMOLENSK, GOMEL, DESNA,

Wehrpaß Frontkämpfer als RAD – Angehöriger !!

Wehrpaß Heer vom 19.2.1942

Zunächst als Angehöriger des Reichsarbeitsdienst an KAMPFHANDLUNGEN gegen Sowjetrussland beteiligt !!!!!!

Sehr seltene Eintragung !!!!!

Dann als Gefreiter der Wehrmacht im 3./ Inf. Feldausbildungs Regiment 636, Marschbataillon 390, Grenadier Regiment 390

Heeres Gruppe NORD bei LENINGRAD

Eingetragene Orden: Infanterie Sturmabzeichen in Silber

Gefallen 22.1.1944 bei Nowo Katlino

9er Miniaturspange Eisernes Kreuz, Polizei, Bandenkampfabzeichen -Miniatur-

Wehrmacht 9er Ordenspange eines tapferen Polizeibeamten,

welcher bei einer SS-Polizeidivision im Bandenkampf tätig war!!

Extrem seltene MiniaturOrdensspange in der 1957er Form.

Eisernes Kreuz 1. und 2. Klasse,

Kriegsverdienstkreuz 1. und 2.Klasse, Ostmedaille, Verwundetenabzeichen in Silber,

Infanterie Sturmabzeichen, Kraftfahrer Bewährungsabzeichen,

BANDENKAMPFABZEICHEN in Bronze

Originalteil, keines der „gefummelten“ Stücke von ebay!!

 

Trägerfoto Eisernes Kreuz 1.Klasse

Postkartengroßes Uniformfoto eines Oberleutnant des Heeres in Feldbluse.

Eisernes Kreuz 1. und 2.Klasse ; Infanterie Sturmabzeichen

Beschriftet 1942 Brückenkopf am WOLCHOW

Verleihungsurkunden Panzerjäger im AFRIKAKORPS

!! Bereits verkauft !!195

4 Dokumente eines Unteroffiziers der zunächst im Infanterie Regiment 253 diente. Standorte: Lüdenscheid Arnsberg Lingen Münster. Dann mit der 2./ Panzerjägerabteilung 33 (AFRIKAKORPS!!!) Sie kämptfe in LYBIEN und TUNESIEN.Unter anderem bei EL ALAMEIN und Schlacht am Kasserinpass. Die Abteilung wurde im Mai 1943 mit der 15. Panzer-Division in Tunis vernichtet.

Urkunde zum Eisernes Kreuz 2.Klasse bereits im Mai 1940 für Gefechte in Luxenburg verliehen. Originalunterschrift Generalmajor  Werner SANNE / Ritterkreuzträger (zwei Striche mit Kopierstift??), Ostmedaille. Besitzzeugins zum Verwundetenabzeichen (ausgestellt Landshut 1942 ), Sturmabzeichen verliehen in Afrika.

Der Uffz. ist im Mai 43 in Tunesien gefallen!

-gelocht und gefaltet-