Panzerkampfabzeichen in Bronze

!Bereits verkauft!245

!Prachtexemplar!

Halbhohles Stück des

Herstellers: „AS“ Adolf Scholze

Sehr wenig getragenes Stück

-ungereinigter Fundzustand-

Panzerkampfabzeichen in Silber Variante

!Bereits verkauft!215

Stark getragenes Feinzinkstück mit vollständig verblasster Versilberung.

Lediglich auf der Nadel noch Reste der Versilberung.

100%iges Original, mit ausgesägten Hakenkreuzarmen.

Im Katalog von Philippe de Brock unter 4.3.2. als sogenanntes „seven Wheel Hollow PAB“ ausführlich beschrieben.

Sehr seltene Variante.

-ungereinigter Zustand-

Panzerkampfabzeichen in Bronze

!!Bereits verkauft!!95

Halbhohles Stück „Daisy“

Stark getragenes Stück.

Nadelsystem abgerissen und das Abzeichen leicht verbogen.

Angeblich ein Gefechtsschaden!!

-ungereinigter Fundzustand-

Panzerkampfabzeichen in Bronze Variante

!! Bereits verkauft !!180

Stück aus Feinzink.

Magnetische Nadel.

Frühes Stück des Herstellers:

Rudolf Souval / Wien

Leider von Grünspan befallen

-ungereinigter Fundzustand-

Panzerkampfabzeichen in Silber mit EINSATZZAHL „25“

!!Bereits verkauft!!1850

Minimalst getragenes Feinzinkstück mit Eisennadel.

Saubere Vernietung und bestechende Fertigungsqualität.

Top Original/Prachtexemplar !!

Träger war Panzerkommandant Walter Jegodka

Sein Deutsches Kreuz in Gold unter Artikelnummer: O-1101

Panzerkampfabzeichen in Bronze

Leider bereits VERKAUFT !!315

Seltenes Stück aus

BUNTMETALL !!

Hohl geprägt.

Elegante Ausführung.

Getragenes Originalstück.

Tolle Patina

– Ungereinigter Fundzustand-