Verleihungsetui für Deutsches Kreuz in Gold

Späte Verleihungsschachtel mit Papierscharnier, ohne Drücker. Im Deckel umlaufender goldener Streifen. Schwarze Sprühfilzeinlage und weißes Seidenfutter.

Berieben und benutzt.

Innen mit Sitzspuren des Deutschen Kreuzes.

Deutsches Kreuz in Gold

Aus dem Nachlass des Josef B…….. welcher als Funker in einer „Stuka“ JU87 flog.  StG / Sturzkampfgeschwader 77 und am 17.5.1943 das DK verliehen bekommen hat (siehe Gesamtbild) Er überlebte mehrere Abschüsse und Bruchlandungen, was dieses (beschädigte) Stück recht gut belegt!!!

Name wird NUR dem Käufer mitgeteilt!!

Seltenes (schweres) Stück des Herstellers „1“ Deschler & Sohn in München

Gewicht 70,6 Gramm / frühe , schwere Ausführung.

Getragenes Original. Sehr starke Emailleschäden am Hakenkreuz, trotzdem ein Stück mit Ausstrahlung und Geschichte.

!!! Sensationelle Patina !!! 

-Ungereinigter Zustand-

Deutsches Kreuz in Gold

Seltenes (schweres) Stück des Herstellers Zimmermann

Gewicht 64,9 Gramm / frühe , schwere Ausführung.

Getragenes Original. Minimale oberflächliche Abplatzung am HK (3Uhr)

Auf der Unterseite der Nadel : Herstellerstempel „20“

Sensationelle Patina !!! Prachtexemplar.

Träger war Sturmgeschütz Kommandant Leutnant Hans Hedderich

Stu.Gesch.Abt. 185

Deutsches Kreuz in Gold – JUNCKER / Berlin

Nicht mehr vorrätig !!!!

Seltenes Stück des Herstellers C.E. JUNCKER / Berlin

Gewicht 59 Gramm / frühe , schwere Ausführung.

Minimal getragenes Original.

Auf der Nadel :                   Herstellerstempel „2“

Träger war Panzerkommandant Walter Jegodka

Sein Panzerkampfabzeichen mit Einsatzzahl unter Artikelnummer: O-2825