Heldentodurkunde Kriegsmarine für einen !!!!! U-Bootfahrer !!!!! Wehrmacht

!! U-951 versenkt am 7.7.1943 nordwestlich von Cap Vincent!!

Gefallenenurkunde des Matrosengefreiten der U-Bootwaffe

Karl P…..  geboren 17.01.1923  gefallen beim Untergang seines  Typ VIIC Bootes, der 9. U-Flottille / BREST .

Kommandant Kurt Pressel 46 Tote (Keine Überlebenden)

Versenkt durch US – amerikanische Luftwaffe (Liberator)

Auf der Urkunde ist als Sterbedatum der 15.7.1943 vermerkt. Das kommt dadurch, dass erst nach dem Krieg das genaue Versenkungsdatum aus amerikanischen Quellen,bekannt wurde!!

Urkunde ausgestellt am 22.4.1944 mit Originalunterschrift von Korvettenkapätän und Flottillenchef Heinrich Lehmann-Willenbrock (Eichenlaubträger!!)

Sein U-Bootkriegsabzeichen (posthum) unter OM-5016

-Zustand, siehe Detailbilder-

Germany Fallen dead Award certificate to submarine drivers submarine war navy war badge medal badge of honor swastika U-Boat undersea

Angebot!

365,00 

!! U-951 versenkt am 7.7.1943 nordwestlich von Cap Vincent!!

Gefallenenurkunde des Matrosengefreiten der U-Bootwaffe

Karl P…..  geboren 17.01.1923  gefallen beim Untergang seines  Typ VIIC Bootes, der 9. U-Flottille / BREST .

Kommandant Kurt Pressel 46 Tote (Keine Überlebenden)

Versenkt durch US – amerikanische Luftwaffe (Liberator)

Auf der Urkunde ist als Sterbedatum der 15.7.1943 vermerkt. Das kommt dadurch, dass erst nach dem Krieg das genaue Versenkungsdatum aus amerikanischen Quellen,bekannt wurde!!

Urkunde ausgestellt am 22.4.1944 mit Originalunterschrift von Korvettenkapätän und Flottillenchef Heinrich Lehmann-Willenbrock (Eichenlaubträger!!)

Sein U-Bootkriegsabzeichen (posthum) unter OM-5016

-Zustand, siehe Detailbilder-

Germany Fallen dead Award certificate to submarine drivers submarine war navy war badge medal badge of honor swastika U-Boat undersea

1 vorrätig

Artikelnummer: Urk-5000 Kategorien: ,