Wehrpaß Soldbuch Wehrmacht Landesschützen Bataillon 631

Soldbuch ( 1940-1945)  eines adeligen Schützen aus Kassel der als Bewacher in einem Kriegsgefangenenlager in Rotenburg / Fulda eingesetzt war.

Josef von den Driesch Geboren 1895 in Boscheln / Geilenkirchen, machte er den 1. Weltkrieg mit. Dabei 2 Fotos im Lazarett. 1914 als Kriegsfreiwilliger Füsilier Regiment Nr. 40 Hohenzollern 1915 in französische Gefangenschaft geraten und erst 1920 daraus entlassen worden!!

Polizeiliches Führungszeugnis 1937 ; Truppenausweis für den Landwehrmann J.v.d.Driesch ; Gesundheitspaß 1938 ; Papiere vom Reichsarbeitsdienst (RAD) u.a. das er KEIN Jude ist !!!

Schreiben vom 7. August 1943, dass er bei einem BOMBENANGRIFF verletzt wurde und z.Zt. im Krankenhaus liegt 

Wehrstammbuch und Gesundheitsbuch anbei

Schönes zusammengehöriges Set

Germany award certificate war badge medal badge of honor swastika wounded World war 2 WW2 Wehrmacht 3. third reich

Wehrpaß Verwundetenabzeichen in Gold 1918 Königreich Bayern

Feldwebel aus Reineck / Bayreuth. Wehrbezirkskommando Regensburg. Er diente im 1.Weltkrieg und erhielt: Bayerisches Militärverdienstkreuz 3.Klasse mit Schwertern, Eisernes Kreuz 2.Klasse 1914, Dienstauszeichnung, VERWUNDETENABZEICHEN IN GOLD . Bayern

Soldbuch Bavaria Bavarian Order of Wound Badge in Gold Kingdom of Defense Pass award medal iron cross 1914 Service award Medal of Bravery World war 1 WW1 wounded badge WW1 black order medal award prussian imperial Orden Ehrenzeichen Auszeichnung deutscher Militaria 1.Weltkrieg Kaiserreich bayrischer

Wehrpaß Feuerwehr Wolfenbüttel Wehrmacht

Seltener Stempel des Military Government Wolfenbüttel. Der Inhaber war als Feuerwehrmann in dortigen Diensten.

Wehrbezirk Braunschweig.

Er diente im 1.Weltkrieg im Infanterie Regiment 27

Prinz Louis Ferdinand von Preußen (2. Magdeburgisches) Nr.27

Standort: Magdeburg und Halberstadt

Wehrpaß Heer Wehrmacht Landwehr Polizei Hansestadt Lübeck

!Bereits verkauft!

Wehrmacht-Wehrpaß und Polizei-Soldbuch eines Revier-Oberwachtmeister der Schutzpolizei der Reserve aus Schleswig. Standarteintragungen. Im Solbuch fehlen die Seiten 15 und 16. Stempel aus Lübeck , Ratzeburg Geesthacht . 4 weitere Papiere

Er diente im 1. Weltkrieg im Infanterie Regiment 54 / KOLBERG

Wehrpaß Landwehr St. Wedel / SAAR Mitgliedsbuch Parteibuch der NSDAP

!Bereits verkauft!

Nachlass eines Landwehrmannes aus St. Wedel.

Mitgliedsbuch der Partei / Parteibuch Ausgabe 1939

Schiffweiler 1942

Wehrpaß von 1938 mit Standarteintragungen

Eingetragene Orden: Eisernes Kreuz 2.Klasse v. 1914

Arbeitsbuch mit Eintragung Dampflokomotivführer Neunkirchen SAARLAND Eisenbahn

Wehrmacht Panzerjäger Wehrpaß Ostmedaille Nachlass

!Bereits verkauft!145

Nachlass eines gefallenen Obergefreiten aus Pforzheim der in der Panzer Jäger Abteilung 35 in KARLSRUHE und BUDWEIS / Böhmen diente.

2. Schützen Ersatz Kompanie 109 & Infanterie Ersatz Bataillon 109 in Esslingen

kl. Kw. Kol. 3/35 (kleine Kraftwagen Kolonne)

Weitere Eintragungen:

Führerschein für Halbkettenfahrzeuge und für

Gleisketten LKW “ MAULTIER “ !!!!

Ostmedaille , Kraftfahrerbewährungsabzeichen in Bronze , Kriegsverdienstkreuz 2.Klasse mit Schwertern ,

Eingetragene Schlachten und Gefechte: Westfront , Schlacht bei Maastricht ,Maas ,Albert Kanal, PANZERSCHLACHT bei Hannut – Gembloux , Charleroi – Kanal , Senette und Dendre / BELGIEN , Flandern , Artois , Schlacht an der Schelde , Tournai , Lille , DÜNKIRCHEN ,  Schlacht in FRANKREICH , Besatzungstruppe in Frankreich Belgien und Polen , Minsk Ostfront Stalin – Linie , Smolensk Dnjepr MOSKAU Wjasma etc etc

Gefallen am 10.9.1943 in Russland

Schießbuch für leichtes Maschinengewehr MG

Besitzzeugnis zur Ostmedaille 27.9.1942

Besitzzeugnis zur Ostmedaille 19.8.1942

(Medaille Winterschlacht im Osten 1941 / 42)

-Toller Zustand-

Wehrpaß BRANDENBURGER z.b.V. 800 !!! Wehrmacht Heer

!Bereits verkauft!560

!!! Brandenburger !!!

Der Obergefreite diente  ab 1941 im Infanterie Ersatz Bataillon 15 (mot.) in Kassel. Dann 10./ LEHR-REGIMENT „Brandenburg“ z.b.V.800 , KAMPFVERBAND „Brandenburg“ , ab 1943 im RESTKOMMANDO „Brandenburg“

Hier wurde er bei seinem ersten Einsatz hinter den feindlichen Linien in einem Beutefahrzeug (Willy’s Jeep) beim überfahren einer Mine schwer verwundet (Minensplitter im rechten Unterschenkel). Seine Kameraden brachten ihn in ein deutsches Lazarett. Auf Grund der Verwundung wurde er aus dem Heeresdienst entlassen. Heeresentlassungsstelle Erfurt 23.12.1943

Eingetragene Auszeichnungen: KVK2. Klasse m.Schwertern und Verwundetenabzeichen in schwarz.

Einsätze Ostfront / Russland etc. Äußerst interessantes Dokument.

Sein Fotoalbum (mit Bild des besagten Willy’s Jeep) in weiterem Angebot

Wehrpaß Heer Wehrmacht Eger / NORWEGEN

Verkauft!95

Wehrpaß eines Grenadiers geboren in EGER . Dienst im Infanterie Ersatz Bataillon 481 /Hof ; Gren. Rgt. 740 ; Gren. bat. ZüLLICHAU ; Hof – Saale , Gren. Rgt. 122 ; Einsatz: SICHERUNG NORWEGENS ; Einsatz Russland. Gefallen am 20.7.1944 in Kusniza. Urkunde zum Verwundetenabzeichen. Schöner seltener Vordruck. Übersendungsschreiben. Todesnachricht der Dienststelle: ….durch Granatsplitter … sofort Tod…. Dabei noch Feldgesangbuch. Ostfront Russlandfeldzug

Wehrpaß FELDGENDARMERIE Wehrmacht Heer STALINGRAD

! Bereits verkauft! 165

STALINGRADKÄMPFER !!! Der STABSFELDWEBEL Fickert. Sehr viele Eintragungen u.a.: 6.Armee Entlassungseinheit (Stalingrad!!!), Auflösungssonderstab AOK15, FELDGENDAMERIE TRUPP 735/944 und 510, Schutzpolizei 1921-27, EISERNES KREUZ 1. Klasse in 1920 verliehen!!! E.K.2, Frontkömpferkreuz, KVK2. Klasse m.Schwertern. Einsätze Westfront Frankreich Atlantikwall Westwall Vogesen Elsaß Ostfront Russland etc. Äußerst interessantes Dokument. Zweitschrift. Schlechter Zustand, siehe Bilder

Wehrpaß Heer Wehrmacht Narvik Ärmelschild LAPPLAND

!Bereits verkauft!85

Wehrpaß eines Obergefreiten aus Mannheim. STOLLENBAU-KOMPANIE(!!!)  Festungs Bau Pionier Bat. 10, etc. Sicherung NORWEGEN , Kämpfe in NORDFINNLAND , NARVIK !! , Sicherung Eismeerküste , Eingetragen: LAPPLANDSCHILD.

Trägerfoto fehlt leider.